Anime-Fan Olessja Linke hat sich für die DSDS-Jury extra verrückt angezogen. „Sieht aus wie eine Mischung aus der frühen Madonna und Donald Duck“, findet H.P. Baxxter. Auch bei ihrer Songauswahl hat sich die 29-Jährige von einem Anime inspirieren lassen. Olessja aka. „Lissekatze“ hat sich für einen japanischen Song aus der Animé-Serie „Macross Delta“ entschieden. „In Japan wäre ich voll beliebt“, glaubt Olessja. Alle Video-Highlights aus den DSDS Castings 2017.
» Das » kommt » uns » irgendwie » Japanisch » vor » - » Lissekatze » beim » DSDS-Casting » 2017